Sofort buchen

Zum besten Preis!

Kultur erleben...

Felsenbühne Rathen

Sie ist eine der schönsten Naturbühnen Europas. Vor der besonderen Kulisse der romantischen Schlucht unterhalb der Bastei wird schon seit 1936 Theater gespielt. Ein Klassiker im Repertoire war von Anfang an die Oper „Der Freischütz“. Winnetou und Old Shatterhand stehen ebenfalls jedes Jahr mehrmals auf der Bühne vor den Wehltürmen. Aber auch für die kleinen Zuschauer ist immer ein passendes Kindermusical dabei. Karten für alle Veranstaltungen erhalten Sie an der Hotelrezeption.

www.felsenbuehne-rathen.de

Sandstein & Musik 

Bei diesem Musikfestival verschmelzen Musik und Natur. Von März bis Dezember finden regelmäßig Konzerte in Kirchen, Schlössern und Gärten mit stilvollem Ambiente statt.

klicken Sie hier für weitere Informationen ...

 

Tom Pauls Theater

Das Tom-Pauls-Theater ist eine moderne Spielbühne mit 180 Plätzen für Theater, Kabarett, Lesungen und Konzerte. Hier erleben Sie den Schauspieler und Kabarettisten Tom Pauls mit seinen besten Stücken und Programmen (z. B. das einmalige sächsische Original Ilse Bähnert in »Sächsischen Variationen).

Das Peter-Ullrich-Haus, in dem heute das Tom-Pauls-Theater ist, war das Wohnhaus Peter Ullrichs, jenes Baumeisters, der die Marien-Kirche entwarf und bauen ließ.

www.tom-pauls-theater-pirna.de

 

Festung Königstein

Die imposante Bergfestung inmitten der Sächsischen Schweiz zieht Groß und Klein in ihren Bann. Die bis zum 40 Meter hohen Felswände, die mächtigen Sandsteingewölbe und der Blick in den 152 m tiefen Brunnen beeindrucken sicher auch Sie. Über 30 Bauwerke gibt es hier: unter anderem das Brunnenhaus und die älteste sächsische Garnisonskirche.

klicken Sie hier für Festungs-Informationen ...


Burg Stolpen

Dumpfe Verliese, verschlungene Kellergänge, das Hungerloch, Folterkammern und der tiefste in Basalt getriebene Brunnen erwarten Sie auf der Burg Stolpen. Auch der Coselturm, in welchem Gräfin Cosel (Mätresse von August dem Starken) für 49 Jahre in Gefangenschaft lebte, laden zum Entdecken ein.

 

Burg Hohnstein

Die Burg Hohnstein steht auf einem Felssporn über dem romantischen Polenztal und dem Städtchen Hohnstein. Die mittelalterliche Burganlage wurde 1353  erstmals urkundlich erwähnt und erlebte bis heute eine wechselvolle Geschichte. Das Museum zeigt die Geschichte der Burg und der Stadt, in der Naturkundeausstellung ist das Leben von Fledermäusen und Lachsen erklärt und der Aussichtsturm bietet einen weiten Blick über die Sandsteinfelsen.


Schloss Weesenstein

Festsaalarchitektur auf dem Dachboden, Pferdeställe in der fünften Etage, darunter die Kellergewölbe und noch ein Stockwerk tiefer gelegen die herrschaftlichen Wohnräume – was Architektur betrifft, scheint in dem 700 Jahre alten Schloss alles auf dem Kopf zu stehen, denn das Haus wuchs von oben nach unten.

Das originelle Museum mit facettenreicher Architektur ist neben der Schlossbrauerei und des Schlossparks ein lohnendes Ausflugsziel. In diesem Schloss treffen Sie auf Kunst des Mittelalters, der Renaissance, der Gotik und des Barock.

klicken Sie hier für weitere Informationen ...


Schloss und Park Pillnitz

Das außergewöhnliche Ensemble aus Architektur und Gartenkunst liegt vor den Weinbergen harmonisch eingefügt in die Flusslandschaft des Elbtals.

Schon wenn Sie auf der großen Freitreppe vor dem Palais stehen, werden Sie das Leben am sächsischen Hofe nachempfinden können. August der Starke feierte damals auf seinem Lustschloss regelmäßig seine "Park-und Wasserfeste". Besonders erwähnenswert ist die über 250 Jahre alte Kamelie. Mit etwa 35.000 Blüten begeistert sie jährlich tausende Besucher.

klicken Sie hier für weitere Informationen ...

 

Barockgarten Großsedlitz

Wohl kaum eine Anlage hat sich bis zum heutigen Tag seine barocke Grundstruktur so erhalten. Obwohl unvollendet geblieben, ist sie eine der eigenwilligsten und vollkommensten Kompositionen im Bereich der barocken deutschen Gartenkunst. Wo  damals "die große Gesellschaft" um August den Starken lustwandelte,  bieten Bildhauerarbeiten, Orangerien, Wasserbecken und zahlreiche Pflanzen ein entspannendes Ambiente.

klicken Sie hier für weitere Informationen ...

 

Schloss Moritzburg

Es ist eines der bedeutendsten Barockbauwerke Sachsens - das Jagd- und Wasserschloss Moritzburg. Harmonisch in die Gegebenheiten einer reizvollen Teichlandschaft eingebettet, wird die Anlage mit einer großen Geweih- und Porzellansammlung, dem Fasanenschlösschen, einem Leuchtturm und einem Wildgehege zum Erlebnis.

klicken Sie hier für weitere Informationen ...


Schloss Rammenau

Der besondere Reiz dieser einstigen Sommerresidenz liegt nicht nur im harmonischen Miteinander barocker Architektur und klassizistischer Ausschmückung. Es erwarten Sie illusionistische Wandmalereien, stilvolle Salons, kostbare Porzellane etc.   

www.barockschloss-rammenau.com


Schloss Wackerbarth

Schon August der Starke feierte hier rauschende Feste. Die barocke Schloss- und Gartenanlage mit dem Belvedere am Fuße der Weinberge, sowie die moderne Sekt- und Weinmanufaktur mit Weinfeld und neuen Gärten bieten ein ideales Ambiente für genussvolle Entdeckungen.  Auf dem Weingut erfahren und erleben Sie, was über 850 Jahre Weinbautradition in Sachsen ausmachen.

www.schloss-wackerbarth.de


Landschloss Zuschendorf

Das Landschloss Zuschendorf liegt im Seidewitztal am Ortsausgang von Pirna Richtung Liebstadt. Das Schloss entstand 1553, viele Bauteile der alten Burg sind im heutigen Schloss noch erkennbar. Bereits Anfang März verzaubert die Blüte der preisgekrönten Kamelienzüchtung die Besucher, eine Azaleen-, Hortensien und Bonsaizüchtung bereichern den Park das ganze Jahr hindurch.

www.kamelienschloss.de

Kontakt

Hotel RATHENER HOF
Weißig 7 d
01796 Struppen-Weißig

Telefon: 035021-59330
Fax: 035021-5933199

Partnerhotels

Hotel Elbiente
Hotel Elbschlösschen

Newsletteranmeldung

Wenn Sie immer über unsere aktuellen Angebote informiert sein wollen, registrieren Sie sich bitte hier für unseren Newsletter!

Wenn Sie schon angemeldet sind und Ihr Profil aktualisieren möchten, klicken Sie bitte hier.